http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Roeder_Siedlung.JPG
© Foto: Holger Hübner

ROEDER SIEDLUNG

Die 1913 fertiggestellte Wohnanlage besteht aus acht Vorder-

häusern und sechs Gartenhäusern. Namensgeber ist der

Unternehmer und Gemeindevorsteher der Stadt Lichtenberg

HERMANN LEO ROEDER (1856-1941). Eine umfassende Instandsetzung

und Modernisierung erfolgte 1998 bis 2001 unter der Leitung von

AXEL FUESERS (1940-2014), einem Urenkel von HERMANN LEO ROEDER.

(Planskizze der Wohnanlage)

Karl-Lade-Str. ehem. Roederstr.