http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Dubcek-Stabi-100712-2.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

DUB-

ČEK!

Am 21. August 1968, dem Tag des Einmarsches der Armeen

des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei, schreiben die

18-jährigen Frank Havemann und Hans-Jürgen Uszkoreit den

Namen „Dubček“ hier an die Fassade der Staatsbibliothek

und an drei weitere Häuserwände.

Alexander Dubček ist die Symbolfigur des Prager Frühlings.

Wie für viele andere Jugendliche, endet auch ihr Protest im

Gefängnis, gefolgt von Jahren der „Bewährung in der

sozialistischen Produktion“.

On August 21st, 1968, the day the armies of the Warsaw Pact

invaded Czechoslovakia, the 18-year-olds Frank Havemann and

Hans-Jürgen Uszkoreit wrote the name "Dubček" here on the

façade of the Staatsbibliothek and on three other buildings.

Alexander Dubček is the symbol of the Prague Spring.

As for many other youths, their protest gets them into prison

followed by years of “probation in the socialist production”.