http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/parkstr_5.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

In diesem Hause wohnte von 1911 bis zu seinem Tode

der Ingenieur

PAUL NIPKOW

22.8.1860 - 24.8.1940

Er erfand 1884 das »Elektrische Teleskop«, das

unter der Bezeichnung »Nipkow-Scheibe«

von 1928 bis 1938 als mechanischer Bildabtaster bei der

Entwicklung des Fernsehens benutzt wurde