http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Pappeln_Rathaus_Wedding_1.jpg
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Pappeln_Rathaus_Wedding_1.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Pappeln_Rathaus_Wedding_2.jpg

DIESE PAPPELN WURDEN

1924 von

ADOLF RAUTMANN

GENANNT

„ONKEL PELLE”

GEPFLANZT

 

AUFGRUND EINER PILZERKRANKUNG

MUßTEN[!] 1989 DIESE DREI PAPPELN

GEFÄLLT WERDEN.

DIE NEUPFLANZUNG ERFOLGTE IM

FRÜHJAHR 1991.

BEZIRKSAMT WEDDING

ABR. BAU- UND WOHNUNGSWESEN

NATURSCHUTZ[!] UND GRÜNFLÄCHENAMT