http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Dibelius_Bruederstr.jpg
© Foto: Holger Hübner

In diesem Hause lebte von 1934 bis 1946

OTTO DIBELIUS

15.5.1880 - 31.1.1967

Ehrenbürger von Berlin

Als Generalsuperintendent der Kurmark

von den Nationalsozialisten amtsenthoben

trug er Mitverantwortung in der Bekennenden Kirche

Als Bischof von Berlin-Brandenburg und Ratsvorsitzender

der Evangelischen Kirche in Deutschland wirkte er

für die kirchliche Einheit im politisch gespaltenen Land

Im Präsidium des Ökumenischen Rates der Kirchen

erfuhr er weltweite Anerkennung