http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/seelenbinderstr_9.gif
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

In diesem Haus, einer ehemaligen Polizeikaserne,

befand sich von 1945 bis 1947 ein Stützpunkt

des sowjetischen Geheimdienstes NKWD.

Nach Kriegsende wurden im Keller

dieses Gebäudes zahlreiche

Bürgerinnen und Bürger interniert

und von hier in Straflager deportiert,

wo viele von ihnen umgekommen sind.