http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/dieffenbachstr_01.jpg
© Foto: Holger Hübner

Am 11. März 1933 stürmte die SA dieses Krankenhaus.

Jüdische Kollegen - andere wegen ihrer politischen

Überzeugung - wurden geschlagen, verhaftet, vertrieben.

Beispielhaft seien genannt: Karel Bobath

Kurt Engelmann

Fritz von Gutfeld

Artur Hessmann

Edmund Mayer

Ludwig Pincussen

Franz Schück

Erich Simenauer

Leo Wislicki

Hermann Zondek

Wir werden nicht vergessen, was ihnen durch den

Faschismus zugefügt wurde.

Krankenhaus Am Urban

11. März 1988