Vorderseite:

Zum Opfer für die Freiheit

und für die Ehre seiner Nation

ist keiner zu gut, wohl

aber viele zu schlecht.

Theodor Körner 1813.

 

Tafel Vorderseite:

DEN TOTEN

DES ZWEITEN WELTKRIEGES

ZUM GEDENKEN

DEN LEBENDEN ZUR MAHNUNG

 

Simsplatte Vorderseite:

Zum Gedenken an die Kriegsgefallenen des 1. Weltkrieges wählt man bei Errichtung des

Denkmals im Jahre 1922 diesen Spruch des Dichters Theodor Körner (1791-1813), der

im Alter von 21 Jahren in den Befreiungskriegen 1813/1815 fiel. Angesichts der Opfer

zweier Weltkriege muß diese Inschrift die heute Lebenden zum Nachdenken aufrufen.