http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Skalkottas_Nuernberger_Str.JPG
© Foto: Holger Hübner

Hier lebte und wirkte von 1929 bis 1933

der Komponist und Violinvirtuose

NIKOS SKALKOTTAS

21.31904 - 19.9.1949

Der Schüler Arnold Schönbergs entwickelte eine eigene

Zwölftontechnik und erneuerte damit die griechische Kunstmusik

In seinem kurzen Leben schuf er ein

umfangreiches Œuvre von äußerster stilistischer Vielfalt

»Die Heimkehr des Odysseus«

»Griechische Tänze für Orchester«