http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/oranienburger_str_30.jpg
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/oranienburger_str_30.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/oranienburger_str_01.jpg

5. September 1866

5. September 1966

Diese Synagoge ist 100 Jahre alt

und wurde am 9. November 1938

in der Kristallnacht

von den Nazis in Brand gesteckt

Während des II. Weltkrieges 1939-1945

wurde sie im Jahre 1943

durch Bombenangriffe zerstört

Die Vorderfront dieses Gotteshauses

soll für alle Zeiten eine Stätte

der Mahnung und Erinnerung bleiben

Vergesst es nie

Jüdische Gemeinde von Groß-Berlin

Der Vorstand

September 1966

 

50 Jahre nach der Schändung

dieser Synagoge

und 45 Jahre nach ihrer Zerstörung

wird dieses Haus

nach unserem Willen,

mit Unterstützung vieler Freunde

in unserem Lande

und aller Welt neu erstehen.

Jüdische Gemeinde Berlin

9. November 1988