http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Helmy_Krefelder_a.JPG
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Helmy_Krefelder_a.JPG http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Helmy_Enthuellung_08__1_.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Helmy_nach_Enthuellung_09.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Helmy.jpg

In diesem Haus wohnte von 1934 bis 1946 der Arzt

MOD HELMY

25.7.1901 - 10.1.1982

Der ägyptische Student kam 1922 nach Berlin

Er promovierte 1937 als Facharzt für Innere Medizin

1939 und 1940 wurde er von der Gestapo verhaftet

Von 1942 bis zur Befreiung 1945 versteckte er zusammen

mit Frieda Szturmann in seiner Wohnung sowie

in einer Gartenlaube mehrere Juden

2013 in Yad Vashem (Israel) als

»Gerechter unter den Völkern« geehrt