Dieser Meilenstein wurde etwa 1840 aufgestellt, es handelt sich um einen sog. Rundsockelstein aus einem gestockten Granit. Die Meilenangabe bezieht sich auch auf das Oranienburger Tor. Eine Meile entspricht 7,42 km.