http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Tieckstr_17.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

In diesem Hause fand zu Pfingsten 1901

in der Wohnung von

Margarethe von Witzleben

(22. Februar 1853 - 1. Februar 1917)

der erste Gottesdienst für Schwerhörige statt.

Selbst schwerhörig, gab sie den Anstoß

für die Schwerhörigenbewegung.