http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/grosse_hamburger_str_30.jpg
© Foto: Holger Hübner

Nachdem zur Stiftung dieses

Gemeinen Leichen Gewölbes,

Herr Christian Kund, Brauherr

(welcher bereits den 8. Oct. 1771 beygesetzet worden:)

und

Frau Anne Sophia

Schultzin jetzt verwittwete Kunow,

der Kirche 200 Rtlr. geschenkt hatten; so unterstützten

die Vollendung des Baues mit Genehmhaltung des

Ober=Consist: durch Praenumeration auf Ihre Stellen:

Hr: Friedr: Wilh: Wagenschütz, Hof=Staats=Cassier.

Hr: Joh: Gottf: Schultze, Brauherr.

Hr: Joh: Christoph Schultze, Brauherr, und

Fr: Maria Charl: Brauerin, verehl. Schultzin.

Fr: Dor: Maria Schultzin, verehl. Eckertin.

Hr: Georg Lücke, Brauherr, und

Fr: Mar: Elis: Reinholtzin, verehl. Lückin.

Hr: Chris(...) Laschke, Fabricant, und

Fr: Maria Eleon: Bergern, verehl. Laschkin.

Fr: Maria Elis: Leestin, verehl. Ulrici.

Der Bau wurde im Mai 1771 von Mauer=Meister

Hr: Georg Zelter vollendet. Zu der Zeit waren bey der

Sophien=Kirche

Hr: Sigism: Lucas Hoffmann und

Hr: Heinr: Joh: David Biedermann, Prediger

Hr: Andr: Christoph Wohe, und

Hr: Joach: Friedr: Schley, Vorsteher

Hr: Joh: Wencesl: Lange, Cantor.

Hr: Joh: Friedrich Gerike, Küster.