http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Weill_Altonaer_Str.JPG
© Foto: Holger Hübner

Hier wohnte im Sommer 1919 als junger Student

KURT WEILL

2.3.1900 - 3.4.1950

»Die Dreigroschenoper«

»Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny«

Er zählt zu den bedeutendsten Komponisten

des 20. Jahrhunderts

Zusammen mit Lotte Lenya emigrierte Kurt Weill

1935 nach New York

wo er mit seinen Werken das

amerikanische Musiktheater maßgeblich prägte

Gefördert durch die Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. Dessau