Dr. Kurt Singer

Mediziner, Musikschriftsteller und Dirigent

* am 11. Oktober 1885 zu Berent

+ im Januar 1944 im Konzentrationslager

Theresienstadt

hat sich in den Jahren 1926 bis 1931 um Arbeit und Bestand

der Städtischen Oper Berlin-Charlottenburg

in führender Verantwortlichkeit verdient gemacht