http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Haehnelstr_Hiller.JPG
© Foto: Holger Hübner

Hier wohnte von 1921 bis 1934

Kurt Hiller

17.8.1885 - 1.10.1972

Der expressionistische Schriftsteller

emigrierte 1934 nach erlittener KZ-Haft.

Er kehrte 1955 nach Deutschland zurück.

Von 1969 bis zu seinem Tod war er

Mitglied der Freien Akademie der Künste

in Hamburg.