http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Muehsam_Zenzl.JPG
© Foto: Holger Hübner

„Meine Seele schreit nach Menschen,

nach Menschen mit Fühlen und Sehnen,

wenn dieses Sehnen auch in den Sternen liegt.”

In diesem Haus wohnte von 1956 bis 1962

(Porträtfoto)

Kreszentia (Zenzl) Mühsam

27.7.1884 bis 10.3.1962

Zenzl Mühsam war die Mitstreiterin und Ehefrau

des Publizisten und Kriegsgegners Erich Mühsam.

Nach seiner Ermordung 1934 rettete sie

sein umfangreiches Werk. Sie verbrachte über 20 Jahre

in sowjetischen Straflagern und in der Verbannung.

Berlin, September 2015