http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/rankestr_24.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

Karl Abraham

(03.05.1877 Bremen - 25.12.1925 Berlin)

Nervenarzt und Psychoanalytiker

Gründer der

Berliner Psychoanalytischen Vereinigung (1908)

und ihr Vorsitzender bis zu seinem frühen Tod.

Leiter des Berliner

Psychoanalytischen Instituts (1920)

Präsident der Internationalen

Psychoanalytischen Vereinigung

Sigmund Freud schätzte ihn hoch und trauerte sehr um ihn:

er wäre "ein vorbildlicher Führer zur Wahrheitsforschung

geworden, unbeirrt durch Lob und Tadel der Menge,

wie durch lockenden Schein eigener Phantasiegebilde."

(Nachruf, Dez. 1925)

Sponsoren dieser Tafel:

Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft,

Psychoanalytiker beim British-German Colloqium

und Freunde der Psychoanalyse (12.02.2006)