http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/KWG_Bebelplatz.JPG
© Foto: Holger Hübner

Am 11. Oktober 1910 verkündete Kaiser Wilhelm II.

in der Berliner Universität die Gründung der

KAISER-WILHELM-GESELLSCHAFT

ZUR FÖRDERUNG

DER WISSENSCHAFTEN

Die von Friedrich Althoff und Adolf Harnack

angeregte Gesellschaft

konstituierte sich am 11. Januar 1911

1948 trat die Max-Planck-Gesellschaft ihre Nachfolge an

Gefördert durch die Max-Planck-Gesellschaft