http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/am_juliusturm_64.gif
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

- Juliusturm -

- errichtet um 1200 -

Der Juliusturm - Herkunft des Namens unbekannt - ist das

älteste profane Bauwerk in Berlin. Er ist 44m hoch,

seine Mauerstärke beträgt 3,60 Meter. In seinem Innern

befinden sich ein Verlies und eine Wohnetage. Von 1874 bis

1919 war hier der sogenannte Reichskriegsschatz - 120 Millionen

in geprägtem Gold - eingelagert. Zu seiner Sicherung wurde

1910 die Tresortür eingebaut. Sie wiegt 3.000 kg und ist

die älteste Tresortür im Berliner Raum.

1987 konnte sie dank einer Spende der

Bank für Handel und Industrie AG

restauriert und wieder funktionstüchtig gemacht werden.