http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Jued_Waisenhaus_Pamkow.JPG
© Foto: Holger Hübner

Dieses Gebäude wurde 1912 bis 1913 als

II. WAISENHAUS

der Jüdischen Gemeinde in Berlin

erbaut • Die Synagoge im Inneren war eine Stiftung

des Zigarettenfabrikanten Garbáty-Rosenthal

Viele der hier wohnenden Schüler, Lehrlinge und Erzieher

wurden 1942 in Vernichtungslager deportiert