http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/swinemuender_str_80.jpg
© Foto: Holger Hübner

Zu Ehren des Begründers der am 26⋅X⋅1899

eröffneten, im 2⋅ Weltkrieg zerstörten

«öffentlichen Bibliothek und Lesehalle

zu unentgeltlicher Benutzung für jedemann»,

des Ehrenbürgers von Gross-Berlin,

Hugo Heimann, und im bewahrenden

Geiste seiner uneigennützigen Tätigkeit

für die arbeitende Bevölkerung Berlins

erhielt diese Bücherei den Namen

Hugo Heimann-Bücherei

Berlin, den 20⋅IV⋅1950

Bezirksamt u⋅ Bezirksverordneten-Versammlung

des Verwaltungsbezirks Wedding

von Gross-Berlin