http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Grueber_Horstensienstr.jpg
© Foto: Holger Hübner

BÜRO GRÜBER

In diesem Pfarrhaus gründete

Pfarrer Heinrich Grüber (1891 - 1975) im

Jahre 1936 die »Hilfsstelle für evangelische Rasseverfolgte«,

auch »Büro Grüber« genannt. Das Büro verhalf einer großen

Anzahl von Verfolgten zur Auswanderung.

1940 wurde Pfarrer Grüber verhaftet und sein Büro

von den Nationalsozialisten geschlossen.