http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Finkelstein_Wedding.JPG
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Finkelstein_Wedding.JPG http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Finkelstein_Dunger-Loeper.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Finkelstein_Lennert.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Baginsly_Bueste.jpg

Hier wirkte als Ärztlicher Direktor

HEINRICH FINKELSTEIN

31.7.1865 - 28.1.1942

Er beeinflusste die Entwicklung der Kinderheilkunde in

Deutschland entscheidend. Sein »Lehrbuch der Säuglings-

krankheiten« wurde zum Standardwerk in der Pädiatrie

Weltweit genoss er hohes Ansehen. Mit seinen Forschungen

trug er maßgeblich zur Reduktion der Säuglingssterblichkeit bei

Von den Nationalsozialisten als Jude verfolgt, floh er 1939 ins

Exil nach Santiago de Chile, wo sich sein Grab befindet