http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/schorlemerallee_19_a.jpg
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/schorlemerallee_19_a.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/schorlemerallee_19_b.jpg

1924-1936

Architekten

Hans und Wassili Luckhardt

Alfons Anker

Experimentelle Wohnungs-

bauten auf eigenem Grund und

eigene Rechnung der Architekten

1924/1925

zwei viergeschossige Reihen-

hausgruppen

Backsteinwände mit Holzbal-

kendecken, Holzfenster

die Brüder Luckhardt

wohnten in Nr. 17A und

Alfons Anker in Nr. 19

1927/1930

Atelierhaus der Architekten

zwei Einzelhäuser

(endgültig fertiggestellt 1935)

Doppelhaus für Fritz Lang

und Thea von Harbou

Stahlgerippe mit Bimsbeton-

ausfachung und beideseitigem

Verputz, Stahlfenster

1929/1930

Reihenhauszeile

Wände, Decken und Treppen

in Stahlbeton mit charakteris-

tischen Glasbausteinwänden

1936/1938

Einfamilienhaus

Haus Ritterfeld