http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Brass_Brebacher_Weg.JPG
© Foto: Holger Hübner

In diesem Haus lebte und arbeitete von 1954 bis zu seinem Tod

der Maler und Grafiker

HANS BRASS

9.7.1885 - 30.5.1959

Geprägt durch die Künstlervereinigungen »Der Sturm«

und »Novembergruppe« gewann er nach 1918

in der expressionistischen Szene Berlins Ansehen

Während der NS-Zeit trat er aus der Reichskulturkammer

aus und unterlag damit einem Berufsverbot