http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/sophienstr_18-18a.jpg
© Foto: Holger Hübner

Handwerkervereinshaus

mit

"Sophiensälen"

Erbaut 1905 für den 1844

gegründeten Handwerkerverein,

einer Keimzelle

der Berliner Arbeiterbewegung.

Stätte bedeutender politischer Veranstaltungen,

unter anderem rief am 27.10.1918 Karl Liebknecht

zum Kampf in der bevorstehenden Revolution auf

am 14.11.1918 sprach Wilhelm Pieck auf der ersten

öffentlichen Versammlung des Spartakusbundes

vom 1.-3.11.1920 Tagungsort des 5. Parteitages

der KPD unter Leitung von Wilhelm Pieck,

der die Vereinigung der KPD mit den

linken Kräften der USPD beschloß

am 19.10.1928 Gründungsort des Bundes

proletarisch-revolutionärer Schriftsteller.

Während des 2. Weltkrieges

als Ausbeutungsstätte

für ausländische Zwangsarbeiter

mißbraucht.