http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/selkestrasse.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

Gustav-Meyer-Preis 2003

Der Körnerpark wurde in einer ehemaligen Kiesgrube 1912-

1916 erbaut. Die 3,6 ha große Anlage ist axial syymetrisch

gegliedert und weist neobarocke Gestaltungstendenzen auf.

Der Körnerpark ist seit 18.4.1984 ein Gartendenkmal.

Wegen der hervorragenden Leistungen bei der Planung und

der handwerklichen Rekonstruktion sowie für den sehr guten

Unterhaltungszustand wurde das Naturschutz- und Grünflä-

chenamt Neukölln für den Körnerpark mit dem Gustav-

Meyer-Preis ausgezeichnet.