http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/atzpodienstrasse_46.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

Gemeindeschule Atzpodienstraße

Die ehemalige katholische Gemeindeschule in

der Atzpodienstraße wurde 1893-94 errichtet

und ist ein typisches Beispiel der Schul-

architektur des späten 19. Jahrhunderts.

Das Gebäude wurde bis 1945 als Schule ge-

nutzt und war danach Verwaltungsstandort.

Nach denkmalgerechter Sanierung wurde es

am 7. November 2006 als Restaurant, Bildungs-

und Veranstaltungszentrum „alte mensa”

der kiezküchen ggmbh neu eröffnet.