http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Erholungspark_Marzahn.jpg

Der Japanische „Garten des zusammenfließenden Wassers” entstand in den

Jahren 2002/2003 als Symbol der Städtepartnerschaft Berlin - Tokio.

Die Realisierung des Japanischen Gartens im Erholungspark Marzahn - ein Projekt

der Grün Berlin Park und Garten GmbH - erfolgte mit freundlicher Unterstützung durch:

• die Botschaft von Japan

• die Behörden der Umwelt- und Forstverwaltung des Freistaates Sachsen

• den Japan World Exposition Commemorative Fund, Japan

• Herrn Masahiko Asada, Japan

• Spenden japanischer Bürger auf Initiative von TV Asahi Network

Shunmyo Masuno

Zen Priester und Gartenarchitekt aus Yokohama hat diesen Garten geschaffen. Berlin, April 2003