In diesem Hause wohnte

von 1871 bis 1894

der Romandichter

Friedrich Spielhagen

geb. 24.2.1829, Magdeburg

gest. 25.2.1911, Berlin

Seinem Andenken

die Stadt Berlin

24.2.1929.