http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/mariendorfer_weg_28-38_wilhelm_2.jpg
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/mariendorfer_weg_28-38_wilhelm_2.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/mariendorfer_weg_28-38.jpg

S.M.

Wilhelm II.,

Deutscher Kaiser

König von Preußen,

zur Feier des 25. Jahres seiner

Regierung

1913.

 

 

Erbaut

während des grossen Krieges

1914-1917.

 

 

In den Jahren

1914-1917,

als Herr Joachim

von Winterfeldt-Menkin

Landesdirektor d. Prov. Brandenburg war,

nach dem gemeinsam mit dem

Geh Med.-R. Dr. med. Barnick Frankfurt a/O.

aufgestellten Bauprogramm

entworfen und erbaut vom

Landesbaurat d. Prov. Brandenburg

Geh Bau.-R. Prof. Theod. Goecke.

Der ärztliche Berater beim Bau

war der derzeitige Direktor der Anstalt,

San. R. Prof. Dr. med. Hammerschlag,

der örtliche Bauleiter der

Architekt Karl Oettinger.