http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/spichernstr_15.jpg
© Foto: Holger Hübner

Im Haus Spichernstraße 15 lebte von 1930 bis 1934

Generalmajor a.D.

Ferdinand von Bredow

16.5.1884 – 1.7.1934

Er wurde von den Nationalsozialisten gezwungen,

zum 1. Februar 1933 seinen Abschied zu nehmen.

Auf Befehl Hitlers und Görings wurde er in der Nacht

vom 30. Juni zum 1. Juli 1934 von der SS ermordet.