Hier wohnte der Antifaschist Erwin Nöldner, geboren am 29.4.1913, hingerichtet am 6.11.1944.