http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Hindenburgdamm_101a.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

Dorfkirche Lichterfelde

Feldsteinbau des 14. Jh., der mehrfach umgebaut und 1939

romanisiert wurde. Zwei wappengeschmückte Gruftkapellen

kamen im 18. Jh. hinzu. Der nördliche Gruftanbau von 1776 mit

der Bülowschen Wappentafel blieb unverändert, der westliche

wurde zur Eingangshalle vergrößert und nahm die alte

Westpforte ins Innere. Der Dachturm, oft erneuert, hat noch

den Umriß des Fachwerkbaues von 1735.

Nach "Berlins alte Dorfkirchen"

von Kurt Pomplun