http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/nollendorfstrasse_17.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

Hier wohnte von März 1929 bis Jan./Feb. 1933

der englische Schriftsteller

Christopher Isherwood

*26.8.1904 +5.1.1986

Seine Romane "Lebwohl Berlin" und

"Mister Norris steigt um" basieren auf

seinen Erlebnissen aus dieser Zeit.

Nach Motiven beider Romane entstand später das Musical "Cabaret".