http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/chris-gueffroy-allee.jpg
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/chris-gueffroy-allee.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Chris-Gueffroy-Allee_-_chris_gueffroy_-_1.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Gueffroy_Grab_Feld_9.jpg

Von 1961 bis 1989

verlief an diesem Ufer

die Berliner Mauer.

Hier wurde am

5. Februar 1989

der zwanzigjährige

Chris Gueffroy

(*21.6.1968)

getötet.

Er war der letzte

Flüchtling,

der erschossen wurde,

als er versuchte,

die DDR-Grenzanlagen

zu überwinden.

Senat und

Abgeordnetenhaus

von Berlin

21. Juni 2003