Hier war bis zur Enteignung des Hauses im Mai 1933 das

Buchdruckerwappen zu sehen - ein Werk des Bildhauers

der Novembergruppe Rudolf Belling. Die Nazis haben es

als entartete Kunst zerstört.