http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/platz_d_republik_loevy.jpg
© Foto: Holger Hübner

Die Inschrift über dem Westportal des Reichstagsgebäudes »DEM DEUTSCHEN VOLKE« wurde

Ende 1916 von der Berliner Bronzegießerei Albert und Siegfried Loevy (1856-1925; 1859-1936)

angebracht. Deren Familien wurden - weil sie Juden waren - Opfer des Nationalsozialismus.

Sie wurden verfolgt, enteignet und in Plötzensee, Theresienstadt und Auschwitz ermordet.