http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/rungestr_25-27.jpg
© Foto: Holger Hübner

"...die in der Bibliothek vorhandenen geistigen Güter

zu lebendiger Wirksamkeit zu bringen."

Bona Peiser.

26.4.1864 - 17.3.1929

Die erste Bibliothekarin Deutschlands arbeitete von 1908 - 1929 in diesem Hause.

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Ethische Kultur leitete sie ab 1895 die

Erste Öffentliche Lesehalle zu Berlin. Bona Peiser trug entscheidend zur Entwicklung

der Berliner Büchereien bei und zur Gleichberechtigung von Frauen im Beruf.