http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/rothenburgstrasse_-_betty_hirsch.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

BETTY HIRSCH

15.1.1873 - 8.3.1957

1914 gründeten Betty Hirsch, blinde Sprachlehrerin,

und ehemalige Schülerin dieser Schule, und der

Augenarzt

Dr. Paul Silex, die Kriegsblindenschule Dr. Silex,

deren Tradition in der Berufsfachschule Dr. Silex fortgeführt

wird. 1933 mußte sie als Jüdin die damals private Schule

abgeben und emigrieren.

Von ihr gingen zukunftsweisende Impulse für die berufliche

Tätigkeit und Emanzipation blinder Menschen aus.