http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Ubhf_Klosterstr.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

Artur Hobrecht

Max Steinthal

Wilhelm von Siemens

Heinrich Schwieger

Adolf Braun

Karl Schrader

Karl Helfferich

Justus Breul; Paul Wittig

Emil Pavel

Johannes Bousset

Gustav Kemmann

Adolf Lerche

Heinrich Kress

Wilhelm Lauter

Alfred Grenander; Zur Eröffnung der Bahnerweiterung

vom Spittelmarkt über Alexanderplatz zur Schönhauser Allee

im Juli 1913; Erste Entwürfe für elektrische

Hochbahnen in Berlin von

Werner von Siemens

1880.

Staatliche Genehmigung der

Strecke Warschauer Brücke = Nollendorfplatz 1896

Gründung der

Hochbahn=Gesellschaft

(Gesellschaft für elektrische Hoch= und Untergrund=

bahnen in Berlin)

am 13. April 1897

durch die

Deutsche Bank

und Siemens u. Halske

Ausführung

der Stammlinie

Warschauer Brücke =

Potsdamer Platz = Knie

1897=1902

durch

Siemens u. Halske

A.=G.; Von der

Hochbahngesellschaft

ausgeführte

Erweiterungen:

1906 bis Wilhelmplatz in

Charlottenburg

1908 nach Westend

1908 bis Spittelmarkt

1913 über Alexanderplatz

zur Schönhauser Allee!

Ausführung des Schnell=

bahntunnels unter der

Spree 1911=1913

1913 bis Uhlandstraße

1913 bis Nürnberger Platz

Vertrag mit Berlin über

die Linie Alexanderplatz =

Frankfurter Allee

1912 Von Gemeinden ausgeführte Anschlußlinien:

1910 Schöneberger Bahn bis Hauptstraße

1913 Wilmersdorfer Bahn

bis Breitenbachplatz

1913 Dahlemer Bahn bis

Thielplatz.; Aufsichtsrat, Vorstand und Sachverständige

der Hochbahngesellschaft