Hier wohnte Artur Becker, Erster Vorsitzender des Kommunistischen Jugendverbandes Deutschlands 1931-1932. Von den Faschisten 1938 in Spanien ermordet. Die Jugend der DDR erfüllt sein Vermächtnis.