http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/feldstr_11_loewenstamm.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de

In diesem Haus wohnte von 1917 bis 1938

ARTHUR LÖWENSTAMM

20.12.1882 - 22.4.1965

Letzter Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Spandaus

Erst nach Inhaftierung und Folter

im Konzentrationslager Sachsenhausen war er bereit

seine Gemeinde aufzugeben und Deutschland zu verlassen

Im Februar 1939 emigrierte Arthur Löwenstamm

nach Großbritannien