In diesem Haus fand am 2. und 3. Dezember 1945 die Tagung des Zentralen Antifaschistischen Jugendausschusses statt.

Auf ihr wurde die Gründung einer einheitlichen, antifaschistisch-demokratischen Jugendorganisation - der Freien Deutschen Jugend - vorbereitet.

An dieser Tagung nahmen die Genossen Wilhelm Pieck, Otto Grotewohl und Erich Honecker teil.