http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Urbanstr_Ali_Aziz_Efendi.JPG
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Urbanstr_Ali_Aziz_Efendi.JPG http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Urbanstr_Ali_Aziz_Efendi_Stein.JPG

Unweit dieser Stelle befand sich von 1798 bis 1866

der türkische Begräbnisplatz. Als erster wurde beigesetzt

ALİ AZİZ EFENDİ

verstorben am 29. Oktober 1798, osmanischer Botschafter

in Preußen, Minister des Kaiserlichen Diwans,

oberster Schatzmeister von Anatolien,

als Schriftsteller Wegbereiter der türkischen Moderne.

Sein Buch »Muhayyelat« (Phantasien)

ist das erste im westlichen Stil verfaßte Werk

der türkischen Literatur.